Wissenschaftsnarr

Meine monatliche Kolumne im Laborjournal (in German, English translations featured on the main blog pages)

49. Pimp your paper!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (49) LJ_22_09

48. Warum klemmt’s bei Open Science und der Reform des akademischen Bewertungssystems?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (48) LJ_22_06

47. Mehr Handys, mehr Dicke?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (47) LJ_22_05

46. Tu felix Britannia reloaded: Wie schön sich Politik in Wissenschaft einmischen kann

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (46) LJ_22_04

45. Wie die akademische Reputationsökonomie Papiermühlen antreibt

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (45) LJ_22_03

44. Wie Hanna beinahe das deutsche Wissenschaftssystem reformiert hätte

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (44) LJ_22_01

43. Preprints – Heilsbringer oder apokalyptische Reiter des wissenschaftlichen Publizierens?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (43) LJ 21 12

42. Das Märchen von denen die auszogen, der Alzheimer’schen Krankheit den Garaus zu machen.

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (42) LJ 21 11

41. Wozu braucht der Doktor einen Doktor?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (41) LJ 21 10

40. Tu felix Britannia – Notizen aus der deutschen Coronastudien-Provinz

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (40) LJ 21 9

39. Die medizinische Habilitation: Vom professoralen Herrschaftsinstrument zum Jodeldiplom für Chefärzte

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (39) LJ 21 6

38. Politikberatung, bis der Elefant mit dem Rüssel wackelt!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (38) LJ 21 5

37. Boost your Score! – Freiwillige Selbstinszenierung im Wettbewerb der Wissenschaftler

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (37) LJ 21 4

36. Im Kampf gegen Corona heißt von Botswana lernen siegen lernen!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (36) LJ_21_3

35. Back to the future: Von industrieller zu inhaltlicher Forschungsbewertung

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (35) LJ_21_1-2

34. Wie konnte es eigentlich so weit kommen?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (34) LJ_20_12

33. Wissenschaft berät Politik oder Survival of the Ideas that fit

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (33) LJ_20_10

32. Der Peer Review ist tot, lang lebe der Peer Review!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (32) LJ_20_10

31. Von Maus zum Mensch durchs Tal des Todes?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (31) LJ_20_9

30. Der ‘Fall Ioannidis’: Schlamperei bei Gralshüter wissenschaftlicher Qualitätsstandards?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (30) LJ_20_6

29. Wird das Virus die Wissenschaft verändern?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (29) LJ_20_5

28. Registered reports: Was wir von Columbus lernen könnten

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (28) LJ_20_4

27. Wozu Tierversuche? Medikamente gibt‘s doch in der Apotheke

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (27) LJ_20_3

26. Kaum zu glauben, wir können mehr als zehn Jahre länger leben!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (26) LJ_20_1

25. Ist das Wissenschaft, oder kann das weg?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (25) LJ_19_12

24. Warum trauen WIR dem Weltklimarat, die Klimaskeptiker aber nicht??

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (24) LJ_19_11

23. Brüder, zur Sonne, dem p-Wert ein Ende, Brüder, zum Lichte empor!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (23) LJ_19_10

22. Wenn Autobauer Hirne hacken

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (22) LJ_19_09

21. Schweine, wollt ihr ewig leben?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (21) LJ_19_06

20. Liebe Dein Null-Resultat nicht weniger als Dein statistisch signifikantestes…

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (20) LJ_19_05

19. Liebe DFG, verlost doch Eure Fördergelder!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (19) LJ_19_04

18. Vom Triangulieren beim Experimentieren

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (18) LJ_19_03

17. Es irrt der Mensch solang er strebt

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (17) LJ_19_01

16. Mikrobiom-Manie mit melancholischen Mikroben

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (16) LJ_18_12

15. Mit schlichten Wetten die Wissenschaft retten?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (15) LJ_18_11

14. Dein Labor ist näher am Patientenbett als Du denkst

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (14) LJ 18 10

13. Im (Paper-)Wald, da sind die Räuber

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (13) LJ 18 09

12. Fortbildung für die Gruppenleiter und Professoren!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (12) LJ 18 06

11. Kann denn (Nicht-)Replikation Schande sein?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (11) LJ_15_05

10. Triffst Du auf eine Weggabelung – nimm sie!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (10) LJ_18_04

9. Von Mäusen, Makaken und Menschen

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (9) LJ_18_03

8. Wer’s glaubt, wird selig!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (8) LJ_18_01

7. Und die Moral von der Geschicht’ – Traue Deinem p-Wert nicht!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (7) LJ_17_12

6. Frage nicht, was das Experiment für Dich tun kann – frage was DU für das Experiment tun kannst!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (6) LJ_17_11

5. Von den Gefahren allzu schöner Geschichten

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (5) LJ_17_10

4. Exzellenztheater: Zeit für einen Wechsel im Spielplan?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (4) LJ_17_09

3. Werden Sie Forschungsförderer!

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (3) LJ_17_06

2. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Bibliothekar

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (2) LJ_17_05

1. Wie originell sind eigentlich Ihre Hypothesen?

Einsichten eines Wissenschaftsnarren (1) LJ_17_04